Übersicht Unternehmen

Das Investor Relations-Team der KTM AG ist davon überzeugt, dass das Vertrauen in das Unternehmen und in die Produkte nur durch eine transparente, zeitnahe und umfassende Informations- und Kommunikationspolitik sicherzustellen ist.

Die KTM AG ist bemüht, eine transparente, zeitnahe und umfassende Informations- und Kommunikationspolitik mit den Kapitalmarktteilnehmern sowie der breiten Öffentlichkeit zu führen.

So wird in regelmäßigen Abständen über die wirtschaftliche Lage sowie über die künftige Entwicklung von KTM informiert.

Das Investor-Relations-Team der KTM AG ist davon überzeugt, dass das Vertrauen in das Unternehmen und in die Produkte nur durch eine transparente, zeitnahe und umfassende Informations- und Kommunikationspolitik sicherzustellen ist. So wird versucht, den Investoren, Analysten und der breiten Öffentlichkeit einen umfangreichen Einblick in die aktuelle wirtschaftliche Lage sowie in die zukünftige Entwicklung zu ermöglichen.

Investor Relations Policy

 

Das langfristige Ziel von KTM ist, zum profitabelsten Motorradhersteller und zur führenden Power Sports Marke in Europa zu werden. Hierfür konzentriert sich KTM auf den weiteren Ausbau der Marktposition in den Kernsegmenten sowie auf die Erschließung neuer Segmente.

Als neues geographisches Marktsegment kann an dieser Stelle auf die Kooperation mit Bajaj Auto Ltd., Indien, verwiesen werden. Die Erweiterung des Produktportfolios und die Erschließung von neuen Nischen sind wesentliche Bestandteile der langfristigen Wachstumsstrategie von KTM. Die strategischen Schwerpunkte liegen daher in der Forschung & Entwicklung, der Weiterentwicklung des Vertriebsnetzes und einer effizienten Zuliefererstruktur.