25 Mio. EUR Gesamtinvestitionskosten
KTM investiert am Standort Mattighofen rund 25 Mio. EUR in den Ausbau und die Erweiterung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Die Gesamtinvestition soll Ende 2017 abgeschlossen werden.

100 neue hochqualifizierte Arbeitsplätze
KTM beschäftigt heute im Bereich der Forschung und Entwicklung 522 Mitarbeiter. Dies entspricht einem Anteil von 18,2% der gesamten Belegschaft.

8,5% Forschungsquote
Als Technologie- und Innovationsführer beträgt die Forschungsquote bei KTM derzeit 8,5%. Dies versetzt KTM in die Lage, die globale Wachstumsstrategie weiterhin erfolgreich umzusetzen.