• Absatz: 48.455 Fahrzeuge / +15,8%
  • Umsatz: 278,8 Mio. EUR / +11,7%
  • EBIT: 25,1 Mio. EUR / +15,7%
  • Weiterer Mitarbeiteraufbau um 62 Mitarbeiter

Diese Steigerung resultiert im Wesentlichen aus den sehr positiven Entwicklungen des europäischen, nordamerikanischen und indischen Marktes. KTM erzielte somit im ersten Quartal einen Umsatz von 278,8 Mio. EUR gegenüber 249,5 Mio. EUR im Vorjahr.

EBIT-Steigerung auf 25,1 Mio. (+15,7% zum Vorjahr)
Durch den Anstieg bei Absatz und Umsatz konnte KTM das EBIT auf 25,1 Mio. EUR gegenüber 21,7 Mio. EUR im Vorjahr steigern. KTM erzielte damit im 1. Quartal 2016 eine EBIT-Marge von 9,0%.

Weiterer Mitarbeiteraufbau um 62 Mitarbeiter
Zum 31.03.2016 beschäftigte KTM weltweit 2.577 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegenüber 2.515 zum 31.12.2015.

Ausblick
Der Vorstand der KTM AG erwartet für das Geschäftsjahr 2016 eine neuerliche Steigerung sowohl bei Umsatz als auch Absatz. Im laufenden Geschäftsjahr sind Investitionen von rund 120 Mio. EUR geplant.