• KTM
  • HQV
  • WP

Offene Stellen

Erkundige dich in unserem Job-Portal, ob die Lehrstelle ausgeschrieben ist.

Alle offenen Stellen

Übersicht über die angebotenen Lehrberufe bei KTM

 

 

AHS/HAK-MATURA + DUALE AKADEMIE "TECHNICS" MIT SCHWERPUNKT MECHATRONIK

Du hast die Matura an der AHS/HAK erfolgreich abgeschlossen und möchtest diese mit einer technischen Ausbildung ergänzen? Perfekt! Die Kombination von Allgemeinbildung und Technik ist bei uns äußerst gefragt! Exklusiv für AHS/HAK Maturanten/innen bieten wir ab Herbst 2018 den Lehrgang Duale Akademie mit Schwerpunkt Mechatronik an. Auch wenn du von einem laufenden Studium auf mehr Praxis umsteigen willst, bist du in diesem Fall richtig! Bei dieser neuen Ausbildungsschiene profitierst du von einer wertvollen und praxisgerechten Berufsausbildung und attraktiver Vergütung. Bei einer Dauer von 2,5 Jahren hast du die Möglichkeit sofort im Berufsleben durchzustarten – verbunden mit langfristig interessanten Perspektiven. Alle Details zur Ausbildung findest du hier.

 

CAD-KONSTRUKTION

Aufgaben eines CAD-Konstrukteurs:

  • Normgerechte Zeichnungen von Bauteilen und Baugruppen mit Hilfe von CAD-Programmen erstellen (vom Entwurf bis zur technischen Zeichnung)  
  • Berechnungen durchführen  
  • Konstruierte Bauteile und Baugruppen fertigen, inbetriebnehmen und verbessern  
  • Konstruktionssystematik und Technologie der Maschinenbautechnik anwenden  
  • Technische Dokumentationen erstellen 

Lehrzeit: 4 Jahre 
Berufsschule: Linz

 

PROZESSTECHNIK

Aufgaben eines Prozesstechnikers: 

  • Den Einsatz von Werkzeugen und Vorrichtungen auf Fertigungsmaschinen und Fertigungsanlagen planen  
  • Produktionsanlagen bedienen, Arbeitsabläufe von Fertigungsmaschinen und Fertigungsanlagen überwachen  
  • Werkzeuge, Maschinen und Anlagen warten sowie Instandhaltungsarbeiten durchführen  
  • Produktionsplanung und Produktionssteuerung sowie betriebliche Logistik und Lagerhaltung kennenlernen und verstehen  
  • Produktqualität überwachen und sicherstellen 

Lehrzeit: 3,5 Jahre 
Berufsschule: Attnang

 

KRAFTFAHRZEUGTECHNIK

Aufgaben eines KFZ-Technikers: 

  • Arbeiten am Fahrwerk und an der Karosserie durchführen  
  • In Kraftfahrzeugen eingebaute mechanische, elektronische und elektrische Teile und Ausrüstungsgegenstände prüfen, instandsetzen und warten  
  • Mess-, Prüf- und Testeinrichtungen sowie elektronische Diagnoseeinrichtungen bedienen und Ergebnisse auswerten  
  • Sämtliche für den Betrieb des Fahrzeuges notwendige Treib-, Kühl- und Schmierstoffe und andere Flüssigkeiten erkennen, beurteilen und einsetzen  

Lehrzeit: 3,5 Jahre 
Berufsschule: Mattighofen 

 

METALLTECHNIK (SCHWERPUNKT MASCHINENBAU)

Aufgaben eines Metalltechnikers: 

  • Maschinen und Anlagen zusammenbauen, montieren, prüfen, instandsetzen und inbetriebnehmen  
  • Fehler, Mängel und Störungen an Anlagen und Maschinen aufsuchen und beseitigen  
  • Fertigungsprogramme für computergesteuerte Maschinen und Anlagen erstellen und ändern  
  • Mechanische Teile bearbeiten, Baugruppen und Komponenten zusammenbauen  
  • Ersatzteile und Maschinenbauelemente herstellen und einbauen 

Lehrzeit: 3,5 Jahre 
Berufsschule: Schärding

 

INDUSTRIEKAUFMANN-/FRAU

Aufgaben eines/r Industriekaufmanns/-frau: 

  • Texte und Schriftstücke aufgrund von Vorgaben korrekt und formgerecht erstellen sowie Formulare und Vordrucke ausfertigen und bearbeiten  
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten  
  • Bestellungen vorbereiten, Liefertermine überwachen und Maßnahme bei Verzug ergreifen  
  • An der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken  
  • Kunden informieren und betreuen  
  • Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen 

Lehrzeit: 3 Jahre 
Berufsschule: Braunau

 

MECHATRONIK

Aufgaben eines Mechatronikers:

  • Bauen mechanischer, elektrischer und elektronischer Komponenten
  • Zusammenführen der Komponenten zu komplexen Systemen, Installation von Steuerungssoftware und Instandhaltung der Systeme
  • In Betriebnahme und Programmierung der fertigen Anlagen sowie Installation der zugehörigen Software
  • Sorgfältige Prüfung der Anlagen mithilfe von Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen

Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Linz

 

BETRIEBSLOGISTIKKAUFMANN/-FRAU

Aufgaben eines/r Betriebslogistikkaufmann/-frau:

  • Entgegennehmen und Kontrollieren der Waren
  • Ein-, Um- und Auslagern sowie Bereitstellen und Versenden der Waren
  • Bedienen und Warten von technischen Betriebsmitteln und Einrichtungen
  • Erfassen und Kontrollieren der Lagerbestände
  • Erstellen und Bearbeiten von diversen Schriftstücken
  • Erledigen von organisatorischen und administrativen Aufgaben

Lehrzeit: 3 Jahre 
Berufsschule: Ried i.I.

  

 E-COMMERCE-KAUFMANN/-FRAU

Aufgaben eines/r E-Commerce-Kaufmann/-frau:

  • Erarbeiten von Vorschlägen für eine wettbewerbsfähige Präsentation von Waren im Online-Shop und Mitwirken an der Umsetzung
  • Anwenden unterschiedlicher Werbeformen (z.B. Retargeting, Behavioural Targeting)  
  • Nutzen von sozialen Netzwerken zur Kundenansprache  
  • Bearbeiten der Warendaten, Fotos, Bilder, Videos sowie Erstellen von verkaufsgerechten und suchmaschinenoptimierten Produktbeschreibungen
  • Integrieren von Warendaten in den Online-Shop sowie deren Optimierung 
  • Erkennen von Möglichkeiten zur Anpassung und Änderung der Bedienbarkeit des Online-Shops sowie Unterstützen bei der kontinuierlichen Optimierung der Bedienbarkeit des Online-Shops
  • Informieren, Betreuen und Beraten von Kundinnen und Kunden oder Geschäftspartnern auf verschiedenen Kanälen

Lehrzeit: 3 Jahre

 

APPLIKATIONSENTWICKLUNG

Aufgaben eines Applikationsentwicklers

  • Definieren der Ziele der Kkunden/Kundinnen und die dafür erforderlichen Systemanforderungen
  • Programmieren/Codieren von Applikationen oder Applikationsteilen unter Berücksichtigung späterer Änderbarkeit und Erweiterbarkeit, Benutzbarkeit, Effizienz, Wartung
  • Ausführen von Tests (inkl. Beschaffen von Testdaten und Ertellen von Testfällen) zur Prüfung aller Funktionen auf Fehlerfreiheit
  • Erstellen technischer Dokumentationen (zB FAQ, Handbücher)
  • Roll out von Applikationen (zB Benutzerschulung/Benutzerinnenschulung, Übergabe, Abnahme)
  • Qualitäs- und Projektmanagement umfassen Dokumentieren der ausgeführten Arbeiten und Tests, Erstellen der Zeit- und Ressourcenplanung, Präsentation, Abgleichen des Projektstandes mit anderen Teammitgliedern
  • Kundenbetreuung: Informieren, Beraten, Betreuen und Einschulen der Kunden und Kundinnen

Lehrzeit: 4 Jahre

NEU ab 2019

 

INFORMATIONSTECHNOLOGIE (SCHWERPUNKT SYSTEMTECHNIK ODER BETRIEBSTECHNIK)

Aufgaben eines Systemtechnikers

  • Synchronisieren, Konfigurieren und in Betrieb nehmen von Benutzerend- und Peripheriegeräten
  • Konzipieren und Planen von Datenspeichersystemen
  • Analysieren von Sicherheitsrisiken, Konzipieren von Sicherheitsmaßnahmen
  • Konfigurieren von Serversystemen, Erarbeiten von Berechtigungskonzepten
  • Estellen von Benutzeranleitungen, Information, Beratung sowie Einschulen von Kunden/Kundinnen bzw. Anwender/Anwenderinnen
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Unterhalten und Administrieren von Serversystemen
  • Anbieten von Diensten über das Netz sowie Evaluieren, Auswählen und Integrieren von Cloud-Diensten in bestehenden Netzwerken

Aufgaben eines Betriebstechnikers

  • Synchronisieren, Konfigurieren und in Betrieb nehmen von Benutzerend- und Peripheriegeräten
  • Konzipieren und Planen von Datenspeichersystemen
  • Analysieren von Sicherheitsrisiken, Konzipieren von Sicherheitsmaßnahmen
  • Konfigurieren von Serversystemen, Erarbeiten von Berechtigungskonzepten
  • Estellen von Benutzeranleitungen, Information, Beratung sowie Einschulen von Kunden/Kundinnen bzw. Anwender/Anwenderinnen
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Mitwirken bei der Planung und beim Aufbau neuer Umgebungen (Konzeption, Architektur, Sizing, Integration in die Anwendungslandschaft,Installation und Konfiguration) sowie Mitwirken bei der Fehleranalyse der betrieblichen IT Landschaft
  • Implementieren und Testen von Benutzerschnittstellen für Applikationen

Lehrzeit: 4 Jahre

NEU ab 2019

 

ZURÜCK ZUR LEHRE-SEITE